Category: Society Social Sciences In German

Okkulte Ökonomien im muslimischen Afrika: Vorstellungen zu - download pdf or read online

By Nadja Schloss

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Universität Zürich, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis2
Einleitung3
1. Verbreitung des Islam4
1.1 Vorislamische Praktiken5
2. Vorstellungen zu Hexerei in afrikansichen Gesellschaften7
2.1 „soul-eating“ bei den Hausa in Niger8
2.2 Hexereivorstellung bei den Mayotte9
2.3 Vergleich Mayotte-Hausa10
3. Geisterbesessenheit11
3.1 Beziehung zwischen Wirt und Geist13
3.2 Geisterbesessenheit und Islam15
3.3 Beispiel: bori-Kult16
3.3.1 Blitzeinschläge18
3.3.2 Dodo-Geister19
3.4 Zar-Kult20
3.5 Vergleich bori- und zar-Kult21
4. Konklusion22
Literaturverzeichnis24
Einleitung

Vorstellungen zu Hexerei und Geisterbesessenheit sind heute noch in vielen Gesellschaften verbreitet und sind durch den Einfluss der Weltreligionen in den jeweiligen Gebieten nicht verschwunden, sondern haben sich laufend verändert und sich neu angepasst. Der Synkretismus, welcher zwischen einer dieser Weltreligionen, dem Islam, und den verschiedenen afrikanischen Religionen stattgefunden hat, soll die Grundlage meiner Arbeit bilden, und ich möchte aufzeigen, dass dieser sehr unterschiedlich verlaufen ist und guy deshalb nicht von „dem Islam“ in Afrika sprechen kann.
Hexerei und Geisterbesessenheit können unter dem Begriff okkulte Ökonomien zusammengefasst werden, welcher von John and Jean Comaroff (1999) geprägt wurde. Er verweist auf die Einsetzung von magischen, okkulten Praktiken für materielle Zwecke. Es ist schwierig den Begriff inhaltlich zu definieren, da er je nach Kontext verschieden ist. Okkulte Ökonomien beruhen auf einheimischen Vorstellungen und stellen eine Vermischung aus culture und neuen Einflüssen dar. Sie sind langlebig, aber verändern sich immer wieder. Die sozialen, politischen, ökonomischen und rituellen Ungleichheiten, welche sich durch die unterschiedlichen Machtverhältnisse in den letzten Jahrzehnten ereignet haben, habe dazu geführt, dass die okkulten Ökonomien nicht an Bedeutung verloren und sich laufend verändert haben (Geschiere 2006).

Show description

Sabine Oymanns's Herausforderungen in der Umsetzung der schulischen PDF

By Sabine Oymanns

ISBN-10: 3658081422

ISBN-13: 9783658081423

Sabine Oymanns verdeutlicht, dass inklusiver Unterricht mit vertrauten Konzepten und vorhandenen Ressourcen umgesetzt werden kann. Entsprechende Skizzen der Konzepte sowie methodologische Zugänge zur Aufdeckung vorhandener Ressourcen in den Kollegien und Schulteams sind Thema der Autorin. Dabei wird deutlich, dass die Umsetzung der Inklusion sich als eine multidimensionale, gesamtgesellschaftliche Herausforderung darstellt, welche mit den vorhandenen Ressourcen und geänderten Denken-Wegen in Netzwerken gelingen kann – Netzwerke, die sich reflexiv bilden.

Show description

Interaktion im Callcenter - Zur Entwicklung des Wir-Gefühls by Roland K. Kobald PDF

By Roland K. Kobald

ISBN-10: 3656153817

ISBN-13: 9783656153818

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, employer, , Sprache: Deutsch, summary: Diese empirische Studie untersucht die Entwicklung des Wir-Gefühls als Gruppenbindungsmechanismus sowie dem daraus resultierenden Austausch informeller Machtstrukturen. Weiter liegt der Analysefokus dieser Einzelfallstudie in der Untersuchung von Interaktionsmustern zwischen Mensch und desktop in einem Callcenter der Telekommunikationsbranche aus mikrosoziologischer Perspektive. Das Callcenter wird als facettenreiche Grenzstellenorganisation exemplifiziert. Über die Methodentriade „ero-episches-Gespräch“, „freier teilnehmender Beobachtung“ und „freier Feldforschung“ wird das soziale Gefüge in der vorgestellten Milieustudie exemplifiziert. Eine Struktureigentümlichkeit der untersuchten Organisationseinheit ist der ambigue Spannungsbogen zwischen „rationaler Standardisierung“ und „funktionaler Differenzierung“. Es zeigt sich, dass diesbezüglich informelle Machtstrukturen, die ich „diffizile Devianz“ nenne, geschaffen werden und kontradiktorische Symmetrisierung der Machtbalance erzeugen. Soziologisch wesentlicher Charakter der hybriden Handlungsstrukturen im soziotechnischen procedure, als welches das untersuchte Callcenter interpretiert wird, ist die Anthropomorphisierung der Bedienungstechnik in der Mensch-Maschinen-Interaktion. Der computing device als evokatives Technikobjekt wird als sozialer Akteur verortet. Die empirischen Daten werden mit theoretischen Bezugspunkten trianguliert, um über diesen Bezugsrahmen hermeneutische Interpretation zu leisten.

Schlüsselwörter: Interaktion, Handlung, soziotechnisches procedure, Machtstrukturen, Gruppenbildungsprozesse

Show description

Formalität und Informalität in Organisationen by Victoria von Groddeck,Sylvia Marlene Wilz PDF

By Victoria von Groddeck,Sylvia Marlene Wilz

ISBN-10: 3658006021

ISBN-13: 9783658006020

Dass Formalität und Informalität in Organisationen zusammenspielen, ist für die Organisationsforschung nicht neu, aber immer wieder aktuell: Organisationen bewältigen Unsicherheit einerseits durch steigende Regelungsdichte und Standardisierung und andererseits dadurch, dass sie klassische formale Organisationsstrukturen abbauen und auf Flexibilität, Selbstmotivation und Kooperation setzen. Beide Entwicklungslinien führen zu Folgeproblemen. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen thematisiert dieser Band folgende Fragestellungen: Wann findet warum eine Formalisierung des Informellen – oder umgekehrt eine Informalisierung des Formalen – statt? Ist die theoretische Unterscheidung von Formalität und Informalität für die examine aktueller empirischer Phänomene geeignet? Und wie lassen sich informelle Strukturen und Prozesse überhaupt erfassen?

Show description

Daniel Sorg's Die Wurzeln der Arbeitslosenversicherung (German Edition) PDF

By Daniel Sorg

ISBN-10: 3638797015

ISBN-13: 9783638797016

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, be aware: 1,3, Universität Mannheim, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeitslosenversicherung ist in unserer heutigen Zeit ein fester Bestandteil unseres Sozialsystems und praktisch unmöglich weg zu denken. Aber wie kam es in Deutschland dazu, dass solch eine soziale Leistung überhaupt erst entstanden ist? Die Arbeitslosigkeit conflict ein elementarer Teil der Weimarer Republik und begleitete sie in den 14 Jahren ihres Bestehens, wie es zuvor, und in diesem Umfang, in Deutschland nicht vorgekommen ist. Ausgangspunkt und Vorraussetzung für die Notwendigkeit eines neuen Sozialsystems waren die Folgen des Ersten Weltkrieges und die völlige Fehleinschätzung des Arbeitsmarktes sowie die Annahme, dass Deutschland als Sieger aus diesem Krieg hervor gehen würde. Um das Überleben von Gesellschaft und Staat zu sichern struggle das wirksame Entgegentreten gegen die Arbeitslosigkeit gerade in diesen Jahren von immenser Bedeutung, allein schon um die Weichen für die Zukunft eines Sozialstaates stellen zu können.

Doch gerade in der Geburtsstunde der Erwerbslosenfürsorge bzw. der Kriegserwerbslosenfürsorge kam es zu vermehrten Problemen in der Durchführung der Ziele, begründet in der Unterschiedlichkeit der Meinungen verschiedener Gruppen und Interessenvertreter, der neuen state of affairs, in der sich die Menschen zu dieser Zeit befanden und in einem Fehleinschätzen der Entwicklung des Arbeitsmarktes seitens der Regierung. H. Jores sagt in seinem Werk „Die bedeutsamsten Versuche“, dass die Vielfalt der Durchführung der Kriegserwerbslosenfürsorge nichts anderes darstellte als „eine systemlose Summe von Einzelmaßnahmen, von Kriegsnotmaßnahmen, bei denen wir vergebens den einheitlichen Gedanken suchen.“ Um es auf den Punkt zu bringen: Die wesentlichen Kennzeichen der Durchführung der Kriegserwerbslosenfürsorge struggle die Unterschiedlichkeit quickly aller Maßnahmen. Ich werde im Folgenden auf die Entstehung und die fortschreitende Entwicklung der Arbeitslosenunterstützung mit dem Schwerpunkt des Zeitraumes von 1914 bis 1918 eingehen, auf die Probleme, die entstanden sind und wie sich die Weigerung der Regierung, mehr finanzielle Leistungen aufzubringen, darstellte und begründete.

Show description

Download e-book for iPad: Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken (Beltz by Philipp Mayring

By Philipp Mayring

ISBN-10: 3407257309

ISBN-13: 9783407257307

Viele Ansätze der »Qualitativen Sozialforschung« bleiben vage, unsystematisch und schwer nachvollziehbar. Die »Qualitative Inhaltsanalyse« hingegen bietet als explizit theorie- und regelgeleitete examine die Möglichkeit einer systematischen, strukturierten Arbeit mit unterschiedlichstem sprachlichen Material.

Die überarbeitete 12. Auflage beschreibt Grundlagen und Vorgehensweise der »Qualitativen Inhaltsanalyse« auf der foundation der drei Grundformen Zusammenfassung, Explikation und Strukturierung.

Show description

Download e-book for iPad: Ein Leben ohne Kinder: Ausmaß, Strukturen und Ursachen von by Dirk Konietzka,Michaela Kreyenfeld

By Dirk Konietzka,Michaela Kreyenfeld

ISBN-10: 3531183559

ISBN-13: 9783531183558

Trotz der offensichtlichen sozialpolitischen Relevanz und großen medialen Aufmerksamkeit des Phänomens Kinderlosigkeit sind das Ausmaß, die Ursachen und die Konsequenzen der Kinderlosigkeit in Deutschland bislang unzureichend untersucht worden, mit der Folge, dass in öffentlichen Debatten eine unkritische Verwendung irreführender, wenn nicht falscher Angaben über Kinderlosigkeit vorherrscht. Das Ziel des Bandes besteht vor diesem Hintergrund darin, das Phänomen der Kinderlosigkeit in Deutschland analytisch differenziert zu durchdringen und belastbare Daten und Ergebnisse über das Ausmaß und die Struktur, die Ursachen und Folgen von Kinderlosigkeit zu präsentieren.

Show description

Download e-book for kindle: Die Teilnahme von ukrainischen Frauen an der by Anja Nikodem

By Anja Nikodem

ISBN-10: 3656187800

ISBN-13: 9783656187806

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, be aware: 2,0, Universität Hamburg (Institut für Ethnologie), Veranstaltung: Ethnologische Studien zu Transformationsgesellschaften, Sprache: Deutsch, summary: Anfang der 1990er Jahre mit der Auflösung der Sowjetunion und dem Ende des Realsozialismus in den osteuropäischen und asiatischen Staaten, kam es zu verschiedenen Maßnahmen, die den schnellen und reibungslosen Übergang von der Plan- zur Marktwirtschaft mit sich bringen sollten; sowie den Übergang von einem totalitären Regime zu einer funktionierenden Demokratie. Unter anderem ist dies mit dem Rückgang von staatlicher Kontrolle und dem staatlichem Auffangnetz verbunden. Diese Prozesse waren vom Westen sowie von einigen Akteuren des Ostens initiiert. Die beschriebenen Prozesse wurden in den ehemals sozialistischen Staaten auf verschiedene paintings versucht umzusetzen oder ansatzweise umgesetzt. Dabei kam es während der Transformationsprozesse zu regionalen Unterschieden.
Diese Hausarbeit beleuchtet auf der Mikroebene, die Auswirkungen der Transformationsprozesse. Dabei geht es um die Frage, in wie weit der Aufbau eines NGO - Sektors, einen Einblick in Konzepte wie Zivilgesellschaft und Transformation bietet. Die hier beschriebenen NGOs befinden sich in den Städten der Ukraine und wurden von Frauen im mittleren regulate gegründet und werden bis heute von Frauen geleitet. Für die Frauen ist dies eine Anpassungsstrategie an die finanziellen und auch persönlichen Probleme, die innerhalb der beschriebenen Prozesse entstanden sind.

Show description

Download e-book for kindle: Resozialisierung im Strafvollzug - Gesetz und Wirklichkeit by Axel Hodapp

By Axel Hodapp

ISBN-10: 3638704122

ISBN-13: 9783638704120

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,7, Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, seventy six Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Autor bezieht sich in seiner Veröffentlichung auf den im Gesetz festgeschriebenen Grundsatz zur Resozialisierung im Strafvollzug, stellt diesen ausführlich da und zeigt an diversen Beispielen auf, wie dessen Umsetzung in der Realität, so u.a. an strukturellen Gegebenheiten und vielem mehr tagtäglich im Vollzugsalltag scheitert.

Show description

Download e-book for iPad: Die Deutsche Inflation 1914-1923. Ursachen und Verlauf by Alexander Philipp,O. Binnewies,D. Franchi

By Alexander Philipp,O. Binnewies,D. Franchi

ISBN-10: 3638671585

ISBN-13: 9783638671583

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, notice: 1,6, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen; Standort Nürtingen, Veranstaltung: Wirtschafts- und Lehrgeschichte, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Inflation von 1922/23 in Deutschland conflict wohl die stärkste Inflation aller Zeiten.
Doch wie ist diese wirtschaftliche Krise eigentlich entstanden? Wo genau liegen die Ursachen für diese Hyperinflation?

Die Vorgeschichte ist bereits innerhalb des ersten Weltkrieges von 1914 bis 1918 zu finden. Die unterschätzte Kriegsdauer und die hohen Ausgaben für die Kriegsfinanzierung führten zu einer „unseriösen Kriegsfinanzierung“ und dadurch zu einem immer höher ansteigenden Schuldenberg.

Diese Finanzpolitik wurde mit der festen Einplanung des Kriegsgewinnes gestützt, da die Schulden in diesem Fall auf die Verlierstaaten hätten abgeschoben werden können. Diese Fehleinschätzung fiel der Volkswirtschaft stark zu Lasten. Nach Kriegsende kamen die hohen Reparationszahlungen an die Siegermächte hinzu, die aus dem Versailler Vertrag hervorgingen. Durch die fehlende Deckung der Schulden entwickelte sich ein immer stärker werdender Währungsverlust, der 1923 mit der Hyperinflation seinen Höhepunkt fand.

Ist additionally von der Deutschen Hyperinflation die Rede, reicht es nicht nur die Jahre 1922/23 in Betracht zu ziehen. Die Auslöser für die spätere Inflation begannen schon mit Beginn des ersten Weltkrieges.

Diese Arbeit zeigt sowohl die Ursachen als auch den Verlauf der Inflation, beginnend mit einer kurzen theoretischen Einführung in den Begriff der Inflation. Im nachfolgenden Kapitel ist der Zeitraum von 1914 bis 1923 in drei verschiedene Phasen unterteilt. Der erste Zeitraum beinhaltet den ersten Weltkrieg, von 1914 bis 1918. Hier wird auf die unseriöse Kriegsfinanzierung genauer eingegangen, bevor die weitere Abwertung der Währung im Jahre 1919 bis 1922 genauer beschrieben wird. In der dritten section wird dann die scenario der eigentlichen (Hyper-)Inflation erläutert.

Um die Auswirkungen der Inflation auf die Gesellschaft zu verdeutlichen folgt eine Klassifizierung nach Gewinnern und Verlierern dieser Episode.

Show description